Zuschussregelung

Selbstzahlende PatientInnen (die Honorarhöhe ist direkt mit dem/der behandelnden Psychotherapeuten/-in zu vereinbaren) können die Kosten für Psychotherapie auch über die sogenannte Zuschussregelung minimieren. Dabei erhalten Sie vom jeweiligen Leistungsträger einen Zuschuss in stark unterschiedlicher Höhe: Für Versicherte der SVA werden € 21,80, der TGKK und der VAEB € 28,-, der BVA € 40,-, der Bauern € 50,- der KUF € 65,- je psychotherapeutischer Arbeitseinheit (50 Minuten) rückerstattet.

Für die Zuschussregelung gilt wie für das Tiroler Modell die Voraussetzung einer krankheitswertigen Störung.
Um den Zuschuss zu erhalten, muss primär eine ärztliche Bestätigung (datiert vor der 2. Therapiesitzung) vom Patienten/der Patientin eingeholt werden. Diese ist in weiterer Folge mit der ersten saldierten Honorarnote beim Sozialversicherungsträger einzureichen. Bei KUF-Versicherten ist bei übrigens jeder weiteren Verlängerung eine erneute ärztliche Bestätigung beizubringen.

Ab der 10. Sitzung ist ein Behandlungsantrag auf Kostenzuschuss wegen Inanspruchnahme einer(s) freiberuflich niedergelassenen Psychotherapeutin(en)“ (Antragsformular Z1) Voraussetzung. Mittels diesem Formular stellt der/die behandelnde Psychotherapeut/-in einen Antrag auf zuschussunterstützte Behandlung (Krankheitswertigkeit!) an die Ges.f.P.V.T., welche ihn anonymisiert begutachtet. Unsere Befürwortung einer unterstützten Behandlung wird dem Sozialversicherungsträger übermittelt, was dann die Auszahlung der Zuschüsse ermöglicht.

Die Antragsformulare für PsychotherapeutInnen (welche nicht über die PANDI-Plattform der Ges.f.P.V.T. kommunizieren können), Antragsleitfäden und Organisationsbedingungen, finden sich anschließend zum Download:

Z0 Organisatorische Rahmenbedingungen
Z1 Zuschussantrag TGKK (10.-40. Std.) Deckblatt & Antrag
Z2 Zuschussantrag TGKK erweitert (ab 40. Std.) Deckblatt
Z3 Zuschussantrag TGKK erweitert (ab 40. Std.) Antrag
Z4 Zuschussantrag TGKK Ergänzungsblatt (ab 160. Std.) Antrag

Z5 Zuschußantrag KUF (10.-40. Std.) Deckblatt & Antrag
​Z6 Zuschußantrag KUF erweitert (ab 40. Std.) Deckblatt
​Z7 Zuschußantrag KUF erweitert (ab 40. Std.) Antrag
Z8 Zuschußantrag KUF Ergänzungsblatt (ab 160. Std.) Antrag





Print Friendly, PDF & Email